Moje Sunce

Wird es eine Zukunft geben für Rifka, eine junge Frau, die nach vierjähriger Gefangenschaft in mehreren Konzentrationslagern zurückkehrt, und ihren 6-jährigen Sohn Jakov, der sich nicht mehr an sie erinnert und nicht als seine Mutter akzeptiert? Die Geschichte beginnt in den 1940er Jahren und führt uns an verschiedene Orte: Jugoslawien, Sarajevo, Wien, Deutschland, Belgrad und Israel – den Protagonisten folgend, die versuchen ein neues, gemeinsames Leben zu beginnen.